Cajon und Schlagzeugunterricht

Willkommen sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene!
Schlagzeug spielen ist cool und macht Spaß! Musizieren dient der Selbstfindung, was pädagogisch bewiesen ist. Durch ein Instrument lernt man sich auf eine andere Art und Weise auszudrücken, zu kommunizieren, da ein Instrument eine eigene Sprache besitzt. Gerade das Schlagzeug und Cajonspiel fördert Konzentration, Koordination und fördert zugleich die Disziplin. Menschen mit motorischen Schwierigkeiten oder Konzentrationsstörungen profitieren durch solch einen Unterricht, da Kopf, Arme und Beine gefordert und dadurch gefördert werden!

Rhythmus entspannt
Gerade für berufstätige Erwachsene die in ihrem Job sehr eingebunden sind, hat sich das rhythmische Trommeln als sehr entspannend erwiesen. Anders als beim Schlagzeug, wo eine höhere Koordination von Anfang an gefragt ist, bietet sich das Cajon an. Durch Techniken, die von Anfang an sehr leicht zu verstehen sind, kann man sofort einfache Rhythmen erlernen und einen mentalen Regenerations- und Erholungs-/Entspannungsprozess herbei führen.

Durch seine Tätigkeit (Live und Studioarbeit) mit bekannten nationalen, wie internationalen Musikern und Künstlern, ist Tim Husung in der Lage seine Erfahrung und sein Wissen fachgerecht an seine Schüler weiter zu geben.

Desweiteren kann der Unterricht in zeitlichen Abständen dank der professionellen Studiosituation in Audio mitgeschnitten oder per Video analysiert werden oder als Übematerial mit nach Hause genommen werden.

Wem das Schlagzeug für's erste zu viel ist (platzmäßig oder lautstärketechnisch), kann sich im Cajonunterricht die ersten rhythmischen Fähigkeiten aneignen und in die Materie des Trommelns und der Perkussion eintauchen.

Bei Interesse einfach eine E-Mail schicken und eine kostenlose Probestunde vereinbaren!